Hier finden Sie uns

nach 1,5 Jahren schickt man uns auf die Straße, wenn nicht ein Geldsegen uns hilft!

 

Brennpunkt-Theater e.V

Wilhelm-Binder-Str. 19

78048 Villingen-Schwenningen

 

Steuer Nr. 

22101/11309 

VR 1174

 

 

Sparkasse Schwarzwald Baar                                       

Konto Nr. 

93 74 000                                                     

BLZ 

69450065                                                                      

 

IBAN: 

DE43

6945 0065 0009 3740 00

BIC-/SWIFT-Code: 

SOLADES1VSS

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

 

+49 7721 509990

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Öffnungszeiten

...kreativ unterwegs...
...kreativ unterwegs...

Demnetieren zwecklos (siehe auch Angebote Theater!)

http://www.schwarzwaelder-bote.de/inhalt.villingen-schwenningen-stueck-ueber-demenz-geht-unter-die-haut.0145afd4-6a5c-4f96-8614-303c755d005d.html

 

DEMENTIEREN ZWECKLOS --- Vorschau
demenz flyer innen neu.pdf
PDF-Dokument [155.1 KB]
Hallo Kultusministerium --- wir kommen :-) 18.07. 2014
Einladung KultusministeriumStuttgart.pdf
PDF-Dokument [653.4 KB]

Premierenspiegel:

1998-2014 Inszenierungen – Regie und Entwicklung eigener Werke:

 

1998 Eins auf die Fresse, Rainer Hachfeld

1999 Live your Dreams, Susanne Haller

2000 Café Mitte, Volker Ludwig

2001 Brücken schlagen, Eigenproduktion, Thema Sexueller Missbrauch

2002 Mobb mich und ich Topp Dich, Eigenproduktion

2003 Mensch, was bist du blöd!

Eigenproduktion Rocktheater gegen Skins und Neonazis

2004 Am Ende des Tunnels ist Licht, Eigenproduktion,

Thema Sexueller Missbrauch

2004 Der Hölzlekönig,

Kinderproduktion entwickelt nach dem gleichn. Stück

2005 Sekretärinnen, Wittenbrink  -- Kulturpreis des Schwarzwald-Baar-Kreises 

2006 Vagina Monologe, Ensler

2006 Irrlichter Gedichte-Collage

zur 1. langen Schwenninger Kulturnacht

2007 Chatroom, Enda Walsh

2007 Das Swano-Komplott oder: Schwenninger Zeitsprünge, Eigenproduktion, Auftragsarbeit der Stadt Villingen-Schwenningen zu  100 Jahre Stadtrecht Schwenningen

2008 Eins auf die Fresse, Rainer Hachfeld

Irrlichter II

Die Reise nach Pitschepatsch

2009 HartzVierPositiv, Talentwerkstatt der Diakonie SBK

Voll-Wert Eingenproduktion zum Thema Selbsthilfegruppe

Die Räuber, Friedrich Schiller

Der Wunschpunsch, Michael Ende

 

2010 Dementus & Dementine, Auftragsarbeit für das Gesundheitsamt Schwarzwald-Baar- Kreis                                        und dem Arbeitskreis Demenz. 30 Mal auffgeführt !!!

 

Historischer Rundweg auf der Landesgartenschau

Auftragsarbeit der Stadt Villingen-Schwenningen

Momo, Michael Ende

Hilfe die Herdmanns kommen, Barbara Robinson

 

2011 Dicke Luft, Volker Ludwig

Leere Pulle – Voller Bulle, Präventionsstück für den Polizeialltag, Uraufführung HF-Polizei

Ohne Moos nix los, Jörg Isermeyer

 

2012 gefühlt oder abgefüllt, Eigenproduktion, Auftragsarbeit mit der Suchprätention des Badischen Landesverbandes (BLV), dem Diakonischen Werk SWB und dem Gesundheitsamt SWB.

 

Thomas Müntzer – oder die Reformation frisst ihre Kinder“

Vorschau 2014

 

Premiere - 18.11.2014 Landratsamt SBK 19:30 Uhr  "Dementieren zwecklos" 

 

PROJEKT PIT gefördertes Projekt BAMF siehe http://www.diakonie-sbk.de/Projekt-PIT-Partizipation-und-Integration-d.203.0.html

oder in Facebook unter der offenen Gruppe "Projekt Pit"

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© kleinkunstpittner